The Equalizer (film score)

URI
Soundcloud

2Kaiser is part of the film soundtrack of the latest Denzel Washington motion picture "The Equalizer" with Chloe Moretz and was a single release from the successful long-play record "Russia's No.1" (2006) and was composed, recorded, mixed and produced by Gilmano (Sebastian Ugovsky) in the Slo' Jam Studios in Berlin, Germany (source: wikipedia/discogs) for the artist Seryoga. The aim was to introduce the Russian rap artist to the rest of the world after his first success in Russia and Ukraine and therefor a producer on an international level was needed. The single is an adapted version of the song "KingRing" and features the German rap artist AZAD in the first part. The orchestra parts were not sampled - as usual in this genre - there were originally composed by the producer himself and with a tiny orchestra recorded dubbed on multiple tracks.

"2Kaiser" ist eine Single-Auskopplung aus dem Erfolgsalbum "Russia's No.1" (produced by Gilmano) aus dem Jahr 2006, welches vor allem für den internationalen Markt produziert wurde somit eine große Wende in der Biografie des Künstlers Seryoga darstellte. Dafür verantwortlich zeichnete vor allem der international taugliche Klang der Platte und der Beats die nicht in Russland entstanden sondern in Berlin in der Künstlerschmiede und dem Studio von Gilmano: Slo'Jam. Die Single "2Kaiser" ist eine adaptierte internationalisierte Version des Songs "KingRing" und beinhaltet eine Gast-Performance des namenhaften deutschen Rap-Künstlers AZAD im ersten Teil des Songs. Die Orchesterpassagen wurden wohl nicht, wie sonst üblich im Hip-Hop Genre, gesampled, sondern vom Produzenten und Komponisten Gilmano selbst komponiert und mit einem kleinen Orchester in mehreren Spuren im Studio aufgenommen. Selbiger Komponist, Instrumentalist des Albums, Aufnahmeleiter und Exekutiver Produzent des Albums und den 2 Alben davor und somit auch dieser Single-Auskopplung, der mit vollem Namen Sebastian (Gilmano) Ugovsky heißt, ist hauptberuflich Filmemacher und Autor und hat dem Song nachträglich noch zu der Ehre verholfen, in einem kommenden Hollywood-Blockbuster 2014 mit Denzel Washington plaziert zu werden.